top of page

Ernährungsformen: proteinreich

"Esst proteinreich" - das hört man momentan von jedem Ernährungscoach, medizinischen Ratgeber oder Trainer. Aber was können diese Proteine eigentlich und wozu brauche ich so viele davon? Und nicht zuletzt - wie kann mir mein Lieblingscafe dabei helfen, diese zu mir zu nehmen?


Proteine sind die Basis aller Lebensvorgänge. Sie liefern unserem Organismus unter anderem Aminosäuren, aus denen Zellen, Gewebe sowie Antikörper zur Immunabwehr, Hormone und Enzyme bestehen. Überschüssige Aminosäuren werden außerdem zur Energiegewinnung genutzt. Da der Körper diese unentbehrlichen Aminosäuren nicht selbst herstellen kann, muss er sie über die Nahrung aufnehmen und zwar in Form von eiweißreichen Lebensmitteln beziehungsweise Gerichten.


Eiweißquellen sind beispielsweise Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte, aber auch pflanzliche Lebensmittel wie Hülsenfrüchte, Getreide, Nüsse und Kartoffeln zählen dazu - und hier spielt auch die optimale Kombination aus diesen Proteinquellen eine große Rolle.


Aber kann man auch zu viel Eiweiß zu sich nehmen? Gerade beim tierischen Eiweiß beziehungsweise Lebensmitteln ist ein gewisses Maß an Vorsicht geboten. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt zwischen 300 und 600 Gramm Fleisch und Wurst in der Woche und damit verbunden 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag für Erwachsene.

Eine Überversorgung mit Proteinen durch eine besonders eiweißreiche Ernährung hat bei gesunden Menschen zwar normalerweise keine unmittelbar schädlichen Auswirkungen, kann aber natürlich den Fettaufbau fördern, da überschüssige Proteine als Energiebaustein in den Stoffwechsel eingehen.


Wie Ihr bereits aus vorherigen Blogartikel wisst, ist für Marlene und ihr Team achten bei der Kreation ihrer Stulle-Gerichte auch auf ausreichende Energiequellen, Vitamine, Mineralstoffe und eben auch Proteine.



So gibt es beispielsweise auf der aktuellen Frühstückskarte den „Protein-Cinnamon-Chia-Pudding“ - pflanzliche Proteine, Haferflocken und Nüsse machen ihn zum Proteinbooster, Zimt, Apfel und Banane zum Feel Good Breakfast an kalten Wintertagen. Ein weiteres proteinreiches Frühstück ist unser Kick Start Deluxe, das Ihr immer in saisonalen Variationen auf der Karte findet. Mit Ziegenkäse, Avocado und Lachs strotzt es vor Proteinen für Euch - unsere Empfehlung für den absoluten Proteinkick: ein pochiertes Ei als Extra dazu bestellen.


Also nichts wie auf in die Stulle und Proteine tanken. Wir freuen uns auf Euch!




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page